Besuchen Sie die Shops von billi & friends...

Gaggenau

Der Hersteller „Gaggenau“ blickt auf eine lange Geschichte zurück denn die Ursprünge lassen sich bis ins Jahr 1683 zurückverfolgen als Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden die Situation der Menschen verbessern möchte und daher ein Schmelzwerk in Rotenfels sowie eine Hammer- und Nagelschmiede in Gaggenau errichten lässt um neue Erwerbsmöglichkeiten zu schaffen. Hier werden in den späteren Jahren zunächst Landmaschinen aller Art hergestellt. Neue Produkte werden für eine neue Industriewelt in Massenfertigung hergestellt und begründen die Anfänge des legendären deutschen Ingenieurswesens. Um das Jahr 1880 entwickelt sich Gaggenauc zum Spezialist für Emaillierung und fertigt Reklameschilder für Marken wie Odol, Maggi und Stollwerck. Die hierbei entwickelte Rezeptur für das robuste Backofen-Email legt den Grundstein für die Erfolgssparte der Kohle- und Gasherde und das typisch blaue Gaggenau Email ist auch heute noch im Innern der markanten Backöfen zu finden. Um die Jahrhundertwende wird das Produktsortiment angepasst und Gaggenau leistet Pionierarbeit mit innovativen Produktlinien wie Kohle- und Gasherden. 
Ende der 1940er Jahre beginnt Gaggenau, innovative Öfen zu produzieren, welche sehr sparsam in der Verbrennung von Gas und Kohle sind und stellt erstmals auch elektrische Öfen her.  
In den 50er Jahren arbeitet Gaggenau an der Vision einer maßgeschneiderten Küche. Im Jahr 1956 erscheinen dann die weltweit ersten Einbaugeräte: ein auf Augenhöhe eingebauter Backofen, ein vom Backofen getrenntes Kochfeld und ein erstes Lüftungsgerät. Bei allen Produktneuheiten achtet Gaggenau von je her auf Anwenderfreundlichkeit, robuste Verarbeitung für die tägliche Nutzung und auf gutes Design, wobei bei der Entwicklung eines Geräts der Fokus zuallererst auf hoher Funktionalität liegt. Das Ziel ist bei Gaggenau immer: Höchster Bedienkomfort für die Ästheten unter den ambitionierten privaten Köchen. So entsteht ein funktionales Kunstobjekt. 
Und so bleibt der Hersteller sich immer seinem Motto treu: Die Küche ist das Herz des Hauses, Gaggenau die Seele.